B E N U T Z U N G S H I N W E I S E


Auflösung
Bitte beachten Sie, dass die korrekte Wiedergabe dieser Seite eine Bildschirmauflösung von 1024x768 Pixel oder höher erfordert.

Suchen
Tragen Sie den gewünschten Suchbegriff im Eingabefeld ein und starten Sie die Suche mittels des 'Suche' Buttons unter dem Eingabefeld.

Eingabeerkennung
Unsere Software macht keinen Unterschied zwischen Groß- und Kleinschreibung. Es ist also egal ob Sie Ihre Eingabe mit großen oder kleinen Buchstaben, oder mit einer Kombination aus diesen, schreiben.

Der Buchstabe 'ß' wird als 'ss' gewertet und umgekehrt. Ob Sie beispielsweise ' Riß' oder 'Riss' eingeben, ist für die Software also das Selbe, weshalb bei beiden Varianten die gleichen Ergebnisse angezeigt werden.

Nicht nur wegen der etwas verunglückten Rechtschreibreform scheint dies sinnvoll, sondern auch, da auf ausländischen Tastaturen unser deutsches 'ß' in Form einer Taste nicht vorhanden ist.

Löschen
Das im Anzeigefeld befindliche Wort kann mit der Taste 'Löschen' aus diesem entfernt werden. Dieses geht alternativ, wie üblich, auch in dem sie das Wort markieren und auf die 'Entf' Taste Ihrer Tastatur drücken.

Sprachauswahl
Sie können sowohl nach englischen oder deutschen Wörtern suchen, aber auch alle Einträge aus beiden Sprachen anzeigen lassen. Diese Optionen lassen sich neben dem Eingabe Feld einstellen.

Eingrenzung
Je nach Wunsch und Zweckmäßigkeit können Sie die Suche Beschränken oder Erweitern. Dies können Sie neben dem Eingabefeld einstellen. Bitte beachten Sie aber die hier angeführten Sachverhalte.

Bei der Einstellung 'exaktes Wort' werden nur die Einträge angezeigt, die ausschließlich die eingegebenen Buchstaben in dieser Reihenfolge enthalten. Das bedeutet, hier werden alle Einträge nicht berücksichtigt, welche mit Beispielen oder näheren Erklärungen versehen sind. Lediglich der deutsche Artikel wird ignoriert. Diese Funktion versteht sich als Option, welche aufwendiges Suchen in Ergebnislisten mit einer Vielzahl von gefunden Einträgen unter Umständen ersparen kann.

Bei der Option 'alle Begriffe' werden darüber hinaus auch Einträge aufgelistet, die dazu noch weitere Buchstaben enthalten, bedeutet hier werden alle zusammengesetzten Substantive und Beispielanwendungen aufgeführt. Dies führt allerdings auch dazu, dass manchmal Ergebnisse angezeigt werden, die mit dem beabsichtigten Suchbegriff nicht im Zusammenhang stehen.

So erscheint bei der Eingabe des Wortes 'Rad' in der Einstellung 'alle Begriffe' zwangsläufig auch alle Einträge zum Wort 'Radio' und 'radial', da auch in diesen Worten alle Buchstaben in gleicher Reihenfolge wie in 'Rad, enthalten sind. Dies ist technisch bedingt und keine Fehlfunktion, da die Software nicht wissen kann, ob 'Radio' und 'radial' zusammengesetzte Begriffe mit dem Wort 'Rad' sind oder nicht.

Erläuterungen zum Eintrag
Bei Bedarf werden in Klammern nähere Erläuterungen gegeben. In runden Klammern befinden sich Anmerkungen mit inhaltlichen Bezug zum Begriff. So kann Beispielsweise der nähere Zusammenhang oder bei mehreren in Frage kommende Begriffen die genaue Anwendung erklärt werden. In eckigen Klammern werden entweder grammatikalische Hinweise gegeben oder auf spezifische Eingrenzung bezüglich des Gebrauchs der jeweiligen Begriffe hingewiesen. Hier die Erklärung der verwendeten Abkürzungen:

[abbr] oder [Abk.] - hier wird eine übliche Abkürzung aufgezeigt
[am.] - dieses Wort wird nur bzw. überwiegend im amerikanischen Englisch verwendet
[aus.] - dieser Begriff ist nur bzw. überwiegend in Österreich gebräuchlich
[brit.] - dieses Wort wird nur bzw. überwiegend im britischen Englisch verwendet
[coll.] - bei diesem Wort handelt es sich um eine umgangsprachliche Kurzform oder ein eingebürgerter aber nicht offizieller Begriff
[pl.] - dieses Beispiel oder dieses Wort ist in der Mehrzahl aufgeführten

Genauere Informationen
Manchmal wird Anwendung, Wortstamm oder Sinn erst nach genauer Kenntnis der begriffsspezifischen Gegebenheiten klar. Hierzu empfehlen wir die Online Wörterbücher der TU München http://dict.leo.org und der TU Chemnitz http://dict.tu-chemnitz.de

Kein Ergebnis
Wird der gesuchte Begriff nicht gefunden, können Sie anhand der daraufhin angezeigten Hinweise prüfen, ob sich weitere Möglichkeiten ergeben, die Ihnen weiter helfen. Sollte dies nicht zum Erfolg führen, so befindet sich das Wort leider nicht im Datenbestand. Solche Fälle werden von der Software registriert, so dass gesuchte und nicht gefundene Begriffe gemeldet werden.

Auf diese Weise können wir den Datenbestand entsprechend der Bedürfnissen der Nutzer erweitern. Es kann also sein, dass ein eher alltägliches Wort schon etwas später in der Datenbank steht.

Mit der Benutzung dieses Wörterbuches erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an. Diese finden Sie unter der Rubrik rechtliche Hinweisen.


< zur Startseite